Blutegeltherapie beim Hund

Blutegel am Hund bei der „Arbeit“

Der Mensch weiß um seine Heilwirkung seit Jahrhunderten und nutzte sie einst auch ausgiebig. Heute ist der Blutegel etwas in Vergessenheit geraten, man nutzt lieber die Möglichkeiten der modernen Medizin. Allerdings sieht man sich dadurch auch mit Unverträglichkeiten, Resistenzen und Nebenwirkungen konfrontiert.

Die wenigsten Menschen wissen um die Bandbreite der Heilungsmöglichkeiten der Blutegel und dem Fehlen von unliebsamen Nebenwirkungen bei einer Blutegeltherapie. Prädestiniert sind z. B. Entzündungen, Wundheilungen und vieles mehr für eine Behandlung mit Blutegeln.

Ich berate Sie gerne, ob eine Blutegeltherapie als Alternative auch für Ihren Hund in Frage käme. Bei Interesse sprechen Sie mich gerne an und wir machen ein Termin für ein Beratungsgespräch aus.

Ein Gedanke zu „Blutegeltherapie beim Hund“

  1. Wer einmal sieht, wie selbst lebhafte Hunde diese sanfte Heilmethode geniessen und in Ruhe kommen, wird diese Therapieform immer wieder präferieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.